BBZL 1 11/01/2019 - 20:00
Eisbahn Würzburg

Zusammenfassung

Eisbären gelingt die Revanche im Derby

Würzburg, 12. Januar 2017: Von Beginn an hat man der Mannschaft angemerkt, dass sie sich für die Niederlage im Hinspiel (8-3 für SW) revanchieren wollte. So konnte Alex Leser gleich die erste Überzahlsituation zum 1:0 nutzen (4. Min) und in der Folge auf 3:0 erhöhen. Danach wurde ein bisschen Tempo aus dem Spiel genommen. Schweinfurt war wenn überhaupt mit Kontern gefährlich. Weitere Überzahl-Situationen blieben ungenutzt und so ging es mit 3:0 in die erste Pause.

Nach dem Seitenwechsel folgte in einer weiteren Überzahl das 4:0 von Sebastian Krause. Pikantes Detail: Sebbo kam erst vor der Saison aus Schweinfurt zu den Eisbären. Die Schweinfurter konnten dann zwar den Anschlusstreffer erzielen, doch drei schnelle Treffer gegen Ende des Mitteldrittels sorgten dafür, dass die Partie vor den letzten 20 Minuten so gut wie sicher entschieden war. Mit Dominik Kücher erzielte in der 36. Min. ein weiterer ehemaliger Schweinfurter einen Treffer und auch das 7:1 durch Kapitän Jasper Pleyer war gegen ehemalige Teamkollegen, da er die letzte Saison für die MD Eins Be aufgelaufen war.

Im Schlussdrittel gab es noch die ein oder andere Strafzeit, was zeigt, dass ordentlich Biss im Spiel war. Es war jedoch nie unfair, sondern wenn überhaupt eine normale Härte, wie man sie im Derby kennt. Nach dem 7:2 der Schweinfurter markierte der Würzburger Spielertrainer Stan Kacir mit seinem zweiten Treffer des Abends in der 52. Minute das 8:2 und somit auch den Endstand. Der wurde am Ende laut bejubelt. Zur Feier des Tages sang die Mannschaft ihrem ehemaligen Trainer Oliver Lang, der auch im Stadion war, noch ein Geburtstagsständchen.

Es waren knapp 150 Zuschauer bei ziemlich perfektem Eishockey-Wetter im Eisbärengehege zu Gast. Zum Auftakt gab es eine Einlaufshow mit Feuerfontänen. Zudem wurden vor dem Spiel bei den Mannschaften, sowie während dem Spiel bei den Zuschauern und durch ein Pausenspiel für einen wohltätigen Zweck gesammelt. Insgesamt kamen 600,- Euro zusammen, die der Station Regenbogen der Uni Klinik zugute kommen werden. Imitiert wurde das ganze von Otto Ellmauer, der sich stark dafür einsetzt. Tolle Sache, denn so war am Ende dieses Abends nicht nur die Mannschaft glücklich, sondern auch die Kinder der Station Regenbogen werden durch die Spende ein wenig von ihrer schwierigen Situation abgelenkt.

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdToreSpielausgang
Eisbären Würzburg3418Sieg
ERV Schweinfurt 1B0112Niederlage

Timeline

 2.15' 22. Volker Özalp
3. Alexander Leser 3.45' 
19. Stanislav Kacir 7.52' 
91. Andreas Dresel 9.37' 
 13.10' 29. Lukas Vierengel
 13.22' 98. Marcel Mix
86. Dominik Reiß 15.29' 
 15.37' 79. Jamie Akers
 24.03' 35. Mike Kessler
4. Sebastian Krause 24.35' 
4. Sebastian Krause 28.56' 
 31.59' 35. Mike Kessler
 34.17' 79. Jamie Akers
74. Dominik Kücher 35.44' 
25. Jasper Pleyer 39.14' 
71. Alexander Durnev 39.26' 
 39.22' 34. Michael Trojok
 41.51' 29. Lukas Vierengel
86. Dominik Reiß 44.53' 
 43.58' 8. Luca Dumor
25. Jasper Pleyer 45.45' 
 49.20' 95. Julian Räth
19. Stanislav Kacir 51.44' 
 55.46' 8. Luca Dumor
95. Lukas Zikeli 55.46' 
74. Dominik Kücher 58.09' 

Eisbären Würzburg

# Spieler Position C/A T A PPT PIM SHT
31Alexander WeißTorhüter 00000
44Nils EbertTorhüter 00000
4Sebastian KrauseVerteidiger 1 (24.35')1120
16Florian MundlVerteidiger 00000
18Janis FilippVerteidiger 00000
25Jasper PleyerVerteidigerC1 (39.14')1020
95Lukas ZikeliVerteidiger 00020
3Alexander LeserStürmer 1 (3.45')1100
5Philipp ZikeliStürmer 00000
7Korbinian NiedermüllerStürmer 03000
11Felix MenzelStürmerA01000
19Stanislav KacirStürmer 2 (7.52', 51.44')0000
41Marcel BendelStürmer 01000
71Alexander DurnevStürmer 1 (39.26')1100
74Dominik KücherStürmer 1 (35.44')0020
86Dominik ReißStürmerA00040
91Andreas DreselStürmer 1 (9.37')0000
 Gesamt  893120

ERV Schweinfurt 1B

# Spieler Position C/A T A PPT PIM SHT
32Philip GrafTorhüter 00000
72Lukas HaackTorhüter 00000
3Jürgen StumpfVerteidiger 00000
43Maximilian RäthVerteidiger 01000
53Mike KesslerVerteidiger 00040
98Marcel MixVerteidiger 00020
6Patrick VollStürmerC00000
8Luca DumorStürmer 00040
9Tobias MehrlStürmer 00000
22Volker ÖzalpStürmer 00020
24Jens SchadStürmer 00000
29Lukas VierengelStürmerA00040
34Michael TrojokStürmer 00020
42Jonas KnaupStürmer 01000
49Marcel HeurungStürmer 00000
79Jamie AkersStürmerA1 (34.17')0020
84Robin KellStürmer 00000
95Julian RäthStürmer 1 (49.20')0000
 Gesamt  220200

Venue

Eisbahn Würzburg
Nigglweg 2, 97082 Würzburg, Deutschland