BBZL 1 13/12/2019 - 19:30
Eisbahn Würzburg

Zusammenfassung

Eisbären bleiben auch im Heimspiel gegen den ERC Regen sieglos

 

Würzburg, 14.. Dezember 2019: Nachdem es am vorangegangen Sonntag im Bayerischen Wald gegen die Mannschaft des ERC Regen eine herbe Schlappe gegeben hatte, kamen die Red Dragons nur fünf Tage später ins Eisbärengehege. Die Eisbären Würzburg wollten Revanche, auch wenn dieses Unterfangen gegen die favorisierten Regener sicher keine leichte Aufgabe werden würde. Immerhin konnte Spielertrainer Stan Kacir dieses Mal auf einen etwas größeren Kader zurückgreifen.

 

Das Spiel begann auf Augenhöhe und so waren es die Eisbären, die in der 8. Spielminute durch einen Treffer von Romans Nikitins nach Zuspiel von Stan Kacir in Führung gingen. Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Jan Nemec war in der 12. Minute erfolgreich und sein Teamkamerad Patrick Holler erzielte in der 16. Minute dann auch die erstmalige Führung der Gäste. Doch die Würzburger hatten die passende Antwort parat. Vladislav Belov konnte in seinem ersten Pflichtspiel für die Eisbären gleich mal den Treffer zum 2-2 Ausgleich erzielen. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Drittelpause.

 

In den zweiten 20 Minuten war zunächst nichts zählbares zu vermelden. Sowohl Strafzeiten auf Seiten der Gäste als auch auf Seiten der Würzburger blieben ohne Konsequenz. Doch quasi mit der Pausensirene war es Martin Nemec, der die Drachen wieder in Führung brachte. Ein Gegentor, das, wie in der Folge klar wurde, die Partie entschied.

 

Denn direkt nach dem Wiederanpfiff konnte Martins Bruder Jan mit seinem zweiten Treffer auf 2-4 erhöhen. Doch die Unterfranken gaben sich noch nicht geschlagen, kämpften weiter, aber es waren erneut die Niederbayern, die ein Tor bejubeln durften, als Daniel Huber in der 51. Minute zum 2-5 einschoss. Damit war das Spiel wohl entschieden und das merkte man nun auch den Hausherren an. Sebastian Ebner (54.) und erneut Martin Nemec (60.) stellten den Endstand von 2-7 her.

 

“Wir sind gut in die Partie gestartet und haben damit die Gäste vielleicht auch etwas überrascht. Ärgerlich ist, dass wir diese Leistung nur über zwei Drittel zeigen konnten. Am Ende haben wieder individuelle Fehler den Unterschied gemacht und uns letztlich das Spiel gekostet.“Jasper Pleyer, Kapitän Eisbären Würzburg.

 

So bleibt die Mannschaft auch im achten Spiel ohne Punkte. Diese sollen nun auf jeden Fall im ersten Derby der Bezirksliga-Saison 2019/20 gegen die MD Eins Be aus Schweinfurt her. Diese Partie steht am kommenden Freitag, 20. Dezember 2019 um 19.30 Uhr am heimischen Nigglweg auf dem Programm. Die Mannschaft wird alles dafür geben, die drei Punkte in Würzburg zu behalten und hofft für dieses Unterfangen auch auf kräftige Unterstützung durch die eigenen Fans neben dem Eis.

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdToreSpielausgang
Eisbären Würzburg2002Niederlage
ERC Regen2147Sieg

Timeline

8. Romans Nikitins 8' 
 12' 87. Jan Nemec
 13' 10. Michal Koma
13. Vladislav Belov 16' 
 16' 43. Patrick Holler
 22' 66. Sebastian Ebner
 28' 66. Sebastian Ebner
28. Charles Müller 30' 
25. Jasper Pleyer 34' 
 40' 7. Martin Nemec
 41' 87. Jan Nemec
68. Patrick Kohnle 42' 
 48' 10. Michal Koma
 51' 18. Daniel Huber
91. Andreas Dresel 51' 
 54' 66. Sebastian Ebner
 57' 18. Daniel Huber
 57' 96. Philipp Weinzierl
 60' 7. Martin Nemec
28. Charles Müller 60' 

Eisbären Würzburg

# Spieler Position C/A T A PPT PIM SHT GA SO SPM
30Seim ThomasTorhüter 000007060
31Alexander WeißTorhüter 00000000
4Sebastian KrauseVerteidiger 00000000
16Florian MundlVerteidiger 00000000
28Charles MüllerVerteidigerA00040000
5Romans NikitinsStürmer 1 (8')0000000
10Martin OertelStürmer 00000000
19Stanislav KacirStürmer 01000000
25Jasper PleyerStürmerC00020000
86Max ZöschStürmer 00000000
74Dominik KücherStürmer 00000000
77Vladislav BelovStürmer 1 (16')0000000
91Andreas DreselStürmerA00020000
95Patrick KohnleStürmer 00020000
 Gesamt  2101007060

ERC Regen

# Spieler Position C/A T A PPT PIM SHT GA SO SPM
56Tobias HackerTorhüter 000002060
11Julian KufnerVerteidiger 00000000
18Daniel HuberVerteidiger 1 (51')0020000
75Tobias HimmelstoßVerteidiger 00000000
94Jaroslav KomaVerteidiger 00000000
96Philipp WeinzierlVerteidigerC00020000
10Michal KomaVerteidiger 00040000
7Martin NemecStürmer 2 (40', 60')2100000
16Karim BaallaStürmer 00000000
17Simon SteiningerStürmer 00000000
19Alexander KlostereitStürmer 02000000
24Sebastian EbnerStürmerA1 (54')0040000
43Patrick HollerStürmerA1 (16')1000000
55Benjamin FranzStürmer 02000000
87Jan NemecStürmer 2 (12', 41')2000000
92Daniel FrostStürmer 00000000
93Alexander SimonStürmer 00000000
 Gesamt  7911202060

Venue

Eisbahn Würzburg
Nigglweg 2, 97082 Würzburg, Deutschland