2015-11-01 ERSC Amberg vs ESV Jugend

ERSC Amberg 3 : 2 ESV Würzburg Jugend
01 Nov 2015 - 18:30Amberg, Eisbahn

Jungeisbären verlieren kampfbetontes Spiel in Amberg knapp

Nach drei deutlichen Niederlagen zum Auftakt in die Saison, konnten die Jungeisbären des ESV Würzburg in ihrem ersten Aufeinandertreffen mit der Jugendmannschaft des ERSC Amberg endlich ein Ergebnis einfahren, das optimistisch für die kommenden Spiele stimmt. Leider belohnte sich die Mannschaft am Ende für ihren guten Kampfgeist nicht mit einem sicherlich verdienten Punkt.

Das Trainerduo Jaroslav Dergunov und Jasper Pleyer war dennoch sehr zufrieden mit dem Auftritt. „Unsere Jungs haben eine super Mannschaftsleistung gezeigt. Leider fehlte in der ein oder anderen Szene etwas das Glück,“ so Jasper nach dem Spiel. Das größte Manko war wohl die fehlende Chancenverwertung in den zahlreichen Überzahlsituationen, die das Spiel bot. Wenn daran gearbeitet wird, dann kann es auch einen anderen Verlauf nehmen.

So steht am Ende ein 3:2 für die Hausherren auf der Anzeigetafel. Auch das herausnehmen des Würzburger Goalies zu Gunsten eines weiteren Feldspielers eine Minute vor Schluss, brachte der Würzburger Truppe nicht den Ausgleichstreffer ein. Dennoch fuhr man erhobenen Hauptes aus Amberg zurück, denn nachdem nun endlich auch ein Training in Würzburg stattfinden kann, war eine weitere deutliche Steigerung im Spiel der Jungs zu sehen.

Tore für Würzburg: F. Mundl, L. Heitzer
Tore für Amberg: unbekannt