EILMELDUNG | Erstes Heimspiel der Saison 2016/17 verschoben

Würzburg 10. November 2016: Der EC Pfaffenhofen hat bei der Ligaleitung der Bezirksliga Gruppe 1 eine Absage des für morgen, Freitag 11.11.2016 um 20:00 Uhr angesetzten Spiels beantragt. Hintergrund ist, dass die Oberbayern krankheits- und berufsbedingt keine spielfähige Mannschaft stellen können. Diesem Antrag wurde vom Bayerischen Eissport-Verband e.V. (kurz: BEV) statt gegeben.

„Wir sind natürlich enttäuscht, dass das erste Heimspiel der Saison vom Gegner mit der Begründung keinen Goalie zu haben abgesagt wurde. So ist das leider im Amateurbereich. Wir waren motiviert, die Serie von drei Niederlagen zum Auftakt auf heimischem Eis zu drehen und haben dafür diese Woche gut und hart trainiert“, so Head-Coach Oliver Lang nach dem Bekanntwerden der Absage. Und weiter: „Jetzt heißt es volle Konzentration auf die nächste Woche anstehende Partie gegen Ingolstadt. Klar, dass wir gegen die Schanzer nur Aussenseiterchancen haben, aber diese wollen wir nutzen. Nicht zuletzt weil es der Start in das Jubiläumswochenende des Vereins ist. Ich hoffe auf zahlreiche Unterstützung durch Zuschauer am Nigglweg!“

Ob der angegebene Grund der Absage tatsächlich der Realität entspricht, oder nur nicht mit der stärksten Mannschaft angereist werden könnte, bleibt dabei aus Würzburger Sicht ungewiss. Klar ist auch, dass die Eisbären diese Saison bereits mit nur einem Torhüter zum Auswärtsspiel nach Waldkirchen reisen mussten und dies ohne weitere Überlegungen so hinnahmen. Aber das nur als kleine Notiz am Rande. Ein neues Datum für die ausgefallene Partie wurde noch nicht festgelegt. Sobald dieser terminiert ist, wird dies auf den Kanälen des ESV Würzburg bekannt gegeben.

Die Vereinsverantwortlichen hatten versucht, den nun frei gewordenen Spieltermin noch mit einem Freundschaftsspiel aufzufangen. Leider konnte in der Kürze der Zeit kein Gegner gefunden werden und so bleibt der Freitag Abend nun für den öffentlichen Eislauf. Wer also Lust hat, selbst ein paar Runden zu drehen, ist herzlich willkommen. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten und Tarife der Eisbahn. Mehr dazu unter: wvv.de

Alle, die schon dem Besuch des Auftakts im Eisbärengehege entgegengefiebert hatten, sind nun aufgerufen, kommende Woche am Freitag den 18.11.2016 um 20 Uhr an den Nigglweg zu pilgern, noch viele Freunde einzupacken, um die Eisbären lautstark anzufeuern. Mit dem ERC Ingolstadt wird dann der Vize-Meister der Bezirksliga Gruppe 1 des Vorjahres nach Würzburg kommen. Die Favoritenrolle ist damit klar verteilt, aber das wird die Eisbären noch mehr motivieren, alles zu geben. Schließlich gibt es am anschließenden Wochenende beim 30-jährigen Jubiläum und Decathlon Ice Day noch einige Gründe zu feiern!